DeutschEnglish

Projekt - Veränderlichen Beobachtung

Sterne gibt es ganz schön viele. Jeder, der sich nachts schon mal den Sternenhimmel angeschaut hat, hat dass sicher schon festgestellt. Und irgendwie sehen sie, bis auf minimale Unterschiede, auch alle ziemlich gleich aus. Doch unter der Vielzahl der Sterne, gibt es auch ein paar Gruppen von Exoten, die Veränderlichen. Ihren Namen tragen sie, da sie periodisch oder zufällig, je nach zugrunde liegendem physikalischen Phänomen, ihre Helligkeit ändern. Diese Änderung kann so stark sein, dass sogar helle Sterne in einem Sterbild plötzlich zu fehlen scheinen.
In unserer Projektgruppe beobachten wir deshalb mit der technischen Hilfe einer Astrokamera und einem optischen Gitter die Helligkeitsschwankungen über die Zeit. Aus den gewonnen Daten können Rückschlüsse über die Physik des beobachteten Sterns gewonnen werden.

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum