DeutschEnglish

Theaterstücke

In den zurückliegenden Jahren wurden folgende Stücke einstudiert und zur Aufführung gebracht:

2009:   www.schiller-lebt.de

So soll das neue Stück der  Theatergruppe heißen?!
Das klingt doch eher wie eine Homepage? Beides ist richtig!

Der Titel unseres Stückes ist Programm, soll er doch schon auf den wesentlichen Inhalt hinweisen: die Verbindung von Alt und Neu, von Vergangenheit und Gegenwart, von Friedrich Schiller und unserem medialen Zeitalter. [mehr]

Für das Jahr 2007 war eigentlich wieder eine Premiere geplant. Die Novelle "Kleider machen Leute" von Gottfried Keller diente uns als Vorlage für eine spielerische Umsetzung. Den Zwischenstand unserer Arbeit präsentierten wir erfolgreich zu den Weimarer Schultheatertagen 2006 im Reithaus unter dem Titel "Unglaublich! Die Ankunft des Schneiders". 

Leider konnten wir aber unser Stück nicht wie geplant zu Ende entwickeln, da unser Hauptdarsteller die Schule wechselte. Auch ein völlig neuer Mitspieler, der dankenswerter Weise bereit war, die Hauptrolle zu übernehmen, sprang nach einigen Wochen wieder ab. So trat also ein völlig neuer Umstand in unserer langjährigen Theatergruppen-Geschichte ein: wir mussten die Produktion abbrechen, da wir nicht noch einmal einen neuen Mitspieler einarbeiten konnten und wollten.

2005:   Nehme er Haltung an

In unserer Eigenproduktion "Nehme Er Haltung an" zeigten wir Schillers Entwicklung vom gehorsamen Kind zum rebellischen Verfasser der "Räuber" mit Hauptaugenmerk auf seinem  Leben auf der Karlsschule. [mehr]

2004:   Auf hoher See

von Slawomir Mrozek ... [mehr]

2003:   Die Maske des roten Todes

nach Edgar Allen Poe ... [mehr]

2001:   Der Fischer und seine Frau

nach den Gebrüdern Grimm ... [mehr]

1999:   Ach Weimar

Eigenproduktion anlässlich des Kulturstadtjahres ... [mehr]

1995:   Biedermann und die Brandstifter

von max Frisch ... [mehr]

1994:   Der Besuch der alten Dame

von Friedrich Dürrenmatt ... [mehr]

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum