DeutschEnglish

Projekt - Sonne

Auf der Oberfläche der Sonne sind neben Eruptionen und Protuberanzen auch sogenannte „Sonnenflecken“ zu beobachten. Ihr Erscheinen und ihre Gestalt verändern sich in einem 11-jährigem Aktivitätszyklus, welcher mit dem Magnetfeld und dem Energietransport im Inneren der Sonne zusammenhängt. Das Projekt widmet sich der Dokumentation der Aktivitätszyklen der letzten Jahre, der selbstständigen Ermittlung von aktuellen „Sonnenfleckrelativzahlen“ sowie der fotografischen Aufnahme verschiedener Formen von Sonnenflecken.

Dazu steht seit kurzem sogar ein spezielles Sonnenteleskop zur Verfügung, dass es und ermöglicht, die Erscheinungen der Sonnenchromosphäre, wie Fackeln, Flares und Protuberanzen, zu beobachten.

Sonnenfleck
Sonne mit Protuberanzen

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum