DeutschEnglish

Mittwoch, 11. April 2018, 21:49 Uhr

Von: Anni Lehmann und Agathe Freywald, Klasse 6A



Der Campustag am 14.03.2018 bildete den Auftakt zu den Vorlesungen des Sommersemesters. Wir, die Klasse 6a, sind Patenklasse der Kinder-Uni in diesem Schulhalbjahr und werden euch regelmäßig von unseren Eindrücken in den Vorlesungsveranstaltungen berichten. 

Über die Veranstaltungen des Sommersemesters könnt ihr euch im Internet unter

www. Kinderuni-weimar.de informieren oder achtet auf die ausgehangenen Plakate.

Am Campustag trafen wir uns zur ersten Vorlesung mit dem Thema „Täuschend echt“ vor dem DNT Weimar. Diese handelte von der Bühnenmalerei und ihrer Geschichte. Die amerikanische Bühnenbildnerin Stephanie Tucci gab Einblicke in einige besonderen Techniken, Materialien und Tricks der Theatermalerei. Sie stellte uns außerdem eigene Kulissenbeispiele vor. Es war sehr interessant. Frau Tucci beantwortete uns gerne und ausführlich unsere vielen Fragen, so dass die geplante Zeit nicht ausreichte. Wir mussten uns beeilen, weil wir noch eine zweite Vorlesung im Hörsaal A der Bauhaus-Universität Weimar besuchen wollten. Man wartete schon auf uns. 

Die Vorlesung mit Herrn Dr. Andreas Karguth hatte das Thema „Natur als Lehrmeister der Technik“. Er erzählte von Maschinen / Robotern und darüber, wie Erfinder Naturbeobachtungen für ihre Ideen nutzen. Es ging unter anderem um Filmroboter, Forschungsroboter und Spielzeugroboter. Wir hörten interessiert zu und Herr Dr. Karguth beantwortete hierzu viele Fragen. 

Nach den Vorlesungen aßen wir in der Mensa. Es gab „Nudeln mit Tomatensoße“, übrigens sehr lecker, dazu ein Getränk und eine Nachspeise. Zum Abschied bekamen wir alle noch ein Eis. 

Das war ein wunderschöner Tag. Wir glauben wir sprechen für alle, wenn wir sagen: „Es ist schade, dass der Tag so schnell vorbei ging.“

Wir bedanken uns bei den Veranstaltern und den Mitarbeitern der Mensa.









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum