DeutschEnglish

Dienstag, 07. November 2017, 19:26 Uhr

Von: Luise Bleul



Nun schon zum siebten und für uns leider zum letzten Mal werden wir zum „Tag der offenen Tür“ am Friedrich-Schiller- Gymnasium „Essen für einen guten Zweck” verkaufen. Auch in diesem Jahr werden wir mit Hot Dogs, Waffeln, warmen und kalten Getränken den informationshungrigen Gästen den Weg durch den langen und informativen Vormittag erleichtern.

Seit sieben Jahren wird der Erlös immer an die „Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.“ gespendet, die Familien mit krebskranken Kindern über die medizinische Behandlung hinaus alle nur mögliche Hilfe und Unterstützung geben möchte (mehr Informationen: http://www.ekk-jena.de/). Insgesamt konnten wir in den vergangenen Jahren über 2.000 € spenden.

Wir hatten immer sehr viel Spaß beim Verkauf und bei den Vorbereitungen und waren froh, auf diese Weise ein wenig helfen zu können.

Da wir die Schule im kommenden Jahr verlassen werden und uns dieses Projekt besonders am Herzen liegt, haben wir uns bemüht, die Fortführung dieser jährlichen Spendenaktion zu sichern. Es freut uns daher besonders, dieses Projekt in diesem Jahr an die Klasse 5b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hoyer weitergeben zu können.

Ihr findet uns zusammen mit unseren jungen Nachfolgern auf dem Weg zur Sternwarte, vor Raum 41 im 4. OG.

Kommt, informiert Euch und esst für einen guten Zweck!

Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs des Friedrich-Schiller-Gymnasiums









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum