DeutschEnglish

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 07:04 Uhr

Von: Philipp Hörsch und Ludwig Lehmann



Am 13.11.2019 wurde die 2. Stufe der 59. Mathematik-Olympiade in unserer Schule geschrieben.
Es nahmen SchülerInnen der 5. - 12. Klassen von insgesamt sechs Schulen aus Weimar, Bad Berka, Apolda und Mellingen daran teil. Sie mussten vier knifflige Aufgaben bearbeiten, unter anderem aus den Themenbereichen Geometrie und Sachaufgaben.
Die Klausur begann um 8:30 Uhr und endete für die TeilnehmerInnen der 5. und 6. Klasse um 12:30 Uhr. Die SchülerInnen der 7. bis 12. Klasse hatten bis 14:30 Uhr Zeit. Eine Woche später standen bereits die GewinnerInnen fest.
Am 6.12. 2019 fand um 15:00 Uhr die Preisverleihung im Gewölbekeller der Stadtbibliothek Weimar satt. Die SchülerInnen mit den besten Ergebnissen bekamen einen Sparkassengutschein im Wert von 10€ bis 40€. Außerdem erhielten sie eine Urkunde und ein kleines Geschenk.
37 PreisträgerInnen wurden ausgezeichnet. Unter ihnen waren 16 Mathe-Asse vom FSG!!
Musikalisch begleitet wurde die Preisverleihung von zwei Schülerinnen des Goethegymnasiums Weimar.
Die besten TeilnehmerInnen dürfen an der landesweiten Mathematikolympiade 2020 in Erfurt teilnehmen.

Preisträger:

Klasse

Vorname

Name

Auszeichnung

5a

Madalena Miyuhi

Käckell

2. Preis

5b

Maximilian

Goerge

3. Preis

5d

Constantin

Stadelmann

3. Preis

5d

Neo Paul

Heine

2. Preis

6a

Johanna

Hollnack

Anerkennung

6a

Johann

Morgenthal

Anerkennung

7a

Sofia

Schlegelmilch

Anerkennung

7a

Dominik

Szoklay

3. Preis

7b

Ludwig

Lehmann

2. Preis

7b

Philipp

Hörsch

3. Preis

7c

Leander

Heydenreich

3. Preis

8a

Oskar

Käckell

1.Preis

8b

Lorenz

Osburg

3.Preis

8c

Johannes

Alber

Anerkennung

9b

Jakob Andreas

Hörsch

3.Preis

10c

Martin

Linne

Anerkennung

 

 









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum