DeutschEnglish

Sonntag, 23. September 2018, 18:02 Uhr

Von: Alea, Thekla, Anna, Fanny, Hannes, Tassilo, Bastian und Oskar aus der Klasse 5a



Wir sind am Montag um 9:43 Uhr mit dem Bus auf Klassenfahrt gefahren. Durch den 8 km langen Rennsteigtunnel bis auf den Simmersberg nach Schnett. Anschließend gab es Nudeln mit Tomatensoße zum Mittagessen. Danach haben manche Fußball gespielt. Dann sind wir alle zusammen auf den Trimm-Dich-Pfad gewandert. Unsere Zimmer in der Jugendherberge waren richtig schön. 

Am zweiten Tag haben wir Lunchpakete bekommen und sind nach dem Frühstück zur Sommerrodelbahn gewandert. Jeder hatte zwei Freifahrten. Dann sind wir zum Abenteuerspielplatz gelaufen. Nachdem wir ein bisschen auf dem Spielplatz gespielt hatten, haben wir ein Vertrauensspiel gespielt. Als wir wieder zurück waren, haben sich alle gleich geduscht. Wir hatten sehr viel Spaß am Dienstag.

Am Mittwoch waren wir in der Glasbläserei in Masserberg. Wir durften zusehen wie der Glasbläser ein Herz formte. Danach sind wir weiter auf einen Spielplatz gewandert. Dort machten wir eine Mittagspause. Dann wanderten wir zu einem Turm, das war eine tolle Aussicht.

Am Donnerstag sind die Expertinnen für Geocaching aus Erfurt gekommen. Sie zeigten uns wie Geocaching funktioniert und was es ist. Außerdem haben wir einen Schatz gesucht. Leider konnten wir den Cache (so nennt man den Schatz beim Geocaching) nicht finden. Also uns hat es Spaß gemacht. Wollt ihr es auch versuchen?

Am Freitag sind wir dann erschöpft aber voller guter Eindrücke zurück nach Weimar gefahren.









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum