DeutschEnglish

Dienstag, 30. Juni 2015, 21:42 Uhr

Von: Herrn Blume



Das Landesfinale im Schwimmen kann seit einigen Jahren als sicheres Indiz dafür gelten, dass sich das Schuljahr dem Ende zuneigt, findet es doch immer in der vorletzten Schulwoche statt.

Die beiden Mannschaften unseres Gymnasiums in der WK IV wurden zum Großteil gebildet von Schwimmern und Triathleten des FSG, die zumeist auch den Abschluss des Schulsportjahres, den fun & move- Triathlon, am Montag vor den Sommerferien bestreiten werden und somit nochmals die Startdisziplin üben konnten.

Während die Jungen unseres FSG, Richard Peters, Maximilian Paetzelt, Gregor Lehmann

(alle 6c), Leon Fischer, Martin Linne (beide 5c), Karl Klee (7a), Oscar Taubmann (6b) und Julian Kawa(5b) hinter dem Sportgymnasium Erfurt den zweiten Platz erschwimmen konnten, landeten die Mädchen Emilie Schöps, Leonie Pohlenz (beide 6c), Joelle Zeigerer, Nina Ledwon  und Anna Peters (5b), Sonja Koch (6b) sowie Paula Ledwon (7b) trotz starken Einsatzes auf dem undankbaren vierten Platz.

Ergebnisse: 

WK IV Jungen:

  1. Pierre de Coubertin Gymnasium Erfurt
  2. FSG Weimar
  3. Albert- Schweitzer- Gymnasium Erfurt
  4. Humboldtgymnasium Nordhausen                    

WK IV Mädchen: 

  1. Pierre de Coubertin Gymnasium Erfurt
  2. Albert- Schweitzer- Gymnasium Erfurt
  3. Humboldtgymnasium Nordhausen
  4. FSG Weimar

Für Ihre Unterstützung als Mannschaftsbetreuer danke an Willy Preller und Steffen Bock Hidalgo.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum