DeutschEnglish

Donnerstag, 01. Oktober 2020, 08:41 Uhr

Von: P.S. Neubacher



Die Klasse 5b hat am 29.9.2020 einen Projekttag gemacht.
Unsere Betreuer waren unsere Klassenlehrerin, Fr. Steiner, und die Schulsozialarbeiterin Fr. Goretzki. Diese hat in der 1. und der 2. Stunde mit uns über Mobbing geredet und wie man damit umgehen soll.
Danach ist die Hälfte der Klasse mit ihr auf den Schulhof gegangen und wir haben Gemeinschaftsspiele gespielt. Bei dem 1. Spiel hatten drei bis vier Kinder gemeinsam ein 2m langes Holzbrett, mit dem man im Gleichschritt laufen musste, dens sonst wären alle Kinder zu Dominosteinen geworden.
Das 2. Spiel war ein Merkspiel. Wir haben uns in einen Kreis gestellt und mussten uns merken zu wem wir den Ball werfen sollten und woher wir ihn bekommen würden. Dann hat Fr. Goretzki 12 oder 13 Bälle hineingeworfen, so dass es am Ende das reinste Chaos war. Aber es hat Spaß gemacht!
Die andere Hälfte der Klasse war inzwischen bei Fr. Steiner und hat für unsere Patenklasse gebastelt. Die Kinder, die ihr Geschenk für ihren Paten schon zu Hause gemacht haben, durften Brettspiele spielen, die Fr. Steiner großzügigerweise mit in die Schule genommen hat.









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum