DeutschEnglish

Dienstag, 19. November 2019, 16:19 Uhr

Von: Frau Holz



Unser Rezitatorenwettstreit fand am Dienstag, dem 12. November 2019 im Gewölbekeller der Weimarer Stadtbücherei statt.
Traditionell ehrten wir auf diese Weise den Geburtstag unseres Namenspatrons, der sich in diesem Jahr zum 260. Mal jährte.
Dieses Jahr lautete unser Motto : "Freiheit, Freiheit  - ist das Einzige, was zählt". Mit dieser Zeile aus dem berühmten Song von Marius Müller-Westernhagen wollten wir den Bezug zu 30 Jahren Mauerfall herstellen.
Alle Schülerinnen und Schüler des FSG haben sich also in verschiedenen Unterrichtsgesprächen mit diesem historischen Ereignis befasst und ausgehend davon überlegt, worin ihre persönlichen Vorstellungen von Freiheit bestehen.
So vielfältig und individuell wie die dazu entstandenen Gedanken unserer Kinder und Jugendlichen war auch die Auswahl der Gedichte, die in den einzelnen Klassen rezitiert wurden. Die besten Rezitatoren wurden von ihren Klassen bestimmt und zum Wettstreit delegiert.
Insgesamt nahmen über 50 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teil. Sie begeisterten das Publikum und die Schülerjury mit ihren Vorträgen, die durchgängig auf hohem bzw. sehr hohem Niveau gestaltet waren.
Viele Gedichte waren selbst verfasst und zeugten einmal mehr davon, wie ernsthaft sich bereits jungen Menschen mit dem Begriff der Freiheit auseinandersetzen.

Wie in jedem Jahr war es ein schier unmögliches Unterfangen, aus der Vielzahl der sehr guten Rezitationen die allerbesten herauszufiltern. Unsere Schülerjury hat sich dieser Herausforderung gestellt und die Besten der Besten mit Büchergutscheinen und Urkunden prämiert. Unser Dank geht an dieser Stelle an den Weimarer Schillerverein und den Förderverein des FSG, die diese Preise ermöglichen.


Unsere Preisträger*innen:

Klassenstufe 5/6
    1. Preis: Leonas Pommes    (Kl. 6B)
    2. Preis: Arthur Landgrebe  (Kl. 6A)
    3. Preis: Kim Richter           (Kl. 6B)


Klassenstufe 7/8/9
    1. Preis: Lojain Haidar     (Kl. 7A)
    2. Preis: Dennis Deobald (Kl. 7C)
    3. Preis: Jakob Hörsch     (Kl. 9B)


Klassenstufe 10/11/12
    1. Preis: Florian Becker     (Kl. 11)
    2. Preis: Veronika Horn     (Kl. 11)
    3. Preis: Irma Seyferth       (Kl. 10B)









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum