DeutschEnglish

Mittwoch, 11. November 2015, 07:22 Uhr

Von: Herrn Blume



Mit immerhin acht Mannschaften, drei mehr als im Vorjahr an gleicher Stelle, wollten die Schwimmer Weimars die besten Mannschaften im Schulwettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ermitteln.

Während die älteren Jahrgänge der WK III (Kl.6-9) in der Addition von drei Einzelwettbewerben (Brust, Rücken, Kraul) und zwei Staffeln um die besten Zeiten schwammen, geschah dies in der jüngsten WK IV (Kl.5/6) ausschließlich in Staffel- und Mannschaftswettbewerben, welche wie immer die stimmungsvollsten des Tages waren. In beiden Wettkampfklassen ging es natürlich auch darum, welche Mannschaften Weimar beim Landesfinale im April 2016 in Erfurt vertreten dürfen.

Die Ergebnisse:

1.Platz WK lll männlich: FSG (Justus Mörstedt, Jonas Hering, Darius Richter, Konrad Hobein, Tristan Hofmann, Ludwig Wehling, Lukas Möller, Cetin Kubilay, Ferdinand Kühn und Mohamed Khalil)

 

1.Platz WK lll weiblich: Humboldtgymnasium

2.Platz WK lll weiblich: FSG (Emilie Schöps, Lisa Lehmann, Paula Ledwon, Sonja Koch, Hannah Matthias, Leona Vogel, Mariana Bock Hidalgo und Leonie Fritsch)

 

1.Platz WK lV männlich: FSG (Richard Peters, Maximilian Paetzelt, Gregor Lehmann, Julius Golle, Klemens Kleine, Leon Fischer sowie Martin und Georg Linne)

1.Platz WK lV männlich: Goethegymnasium

 

1.Platz WK lV weiblich: Goethegymnasium

2.Platz WK lV weiblich: FSG (Nina Ledwon, Marlene Hänsch, Nele Hischke, Maja Zill, Joelle Zeigerer, Fiona Pletat, Emilia Sperling, Dorothea Schlegel und Anna Peters)

1.Platz WK lV weiblich: Humboldtgymnasium

 

Wie in den letzten Jahren hatten nur die drei Gymnasien zum Stadtfinale gemeldet. Daher ist es sehr erfreulich, dass erstmalig auch alle drei Schulen mit beim Landesfinale am 28. April in Erfurt vertreten sein werden.

Das FSG- Schwimmteam









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum