DeutschEnglish

Mittwoch, 04. Februar 2009, 17:45 Uhr

Von: Alexandra Gerth



Am Donnerstag, dem 29.01.2009, fand an unserer Schule die 18. Physikolympiade des Landes Thüringen statt. „Ich fand es ganz interessant. Man hatte genug Zeit, zu Trinken gab es auch und wir bekamen sogar Geschenke und eine Lunchtüte!“, erzählte ein Schüler der 11. Klasse, der zum ersten Mal teilnahm. Dies war möglich durch mehrere Sponsoren wie die Sparkasse Mittelthüringen, das Ingenieurbüro Dr. Krämer GmbH, die Ingenieurkammer Thüringen und weitere, die sowohl Büromaterialien und kleine Präsente als auch Verpflegungsmittel zur Verfügung stellten.

Um 10 Uhr versammelten sich alle Teilnehmer in der Aula, wo Schüler ihr Können unter Beweis stellten. Simon Wolf, Anatoli Borisov und Valentin Kusch stellten ihre Seminarfacharbeit vor - Aufbau, Funktionsweise und das Grundprinzip eines Stickstofflasers. Es folgten noch zwei weitere kleine Vorträge von Herrn Paulig und Jonatan Zeidler und eine halbe Stunde später begann schließlich die Arbeitszeit der Schüler zur Lösung der Aufgaben.

„Ich fand die diesjährige 2. Runde der Physikolympiade echt gelungen…“, sagt ein Schüler der 11. Klasse, „…sowohl von der Organisation, als auch von den Aufgaben her.“ Diese Aussage dürfte wohl für sich selbst sprechen und beweisen, dass es sich lohnt, ein solches Ereignis am Leben zu erhalten. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Paulig, einer unserer Physiklehrer, der sich um sämtliche Organisation des Regionalausscheides bemüht hat. Weiterer Dank gebührt den vielen weiteren Lehrern, Sponsoren und natürlich den Schülern, die zum Gelingen und Bestehen der Physikolympiade beigetragen haben.

Aus den Ergebnissen aller regionalen Klausuren in Thüringen werden die Teilnehmer des Endausscheides am 26.03.2009 in Jena ermittelt.

 

Die Bestplatzierten unserer Schule:

Klasse7:    Mark Hebestreit      Platz1

Klasse9:    Georg Wurschi        Platz 1

                Lena Schwabe         Platz 2

Klasse11:  Axel Fickert             Platz 2

                Valentin Kusch        Platz 3

                Anatoli Borisov        Platz 3

Klasse 12:  Konstantin Thieme  Platz 1









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum