DeutschEnglish

Donnerstag, 15. September 2016, 16:39 Uhr

Von: Herrn Blume



am 12.09.2016 in der Weimarer Innenstadt- Turnhalle

Mit den „üblichen Verdächtigen“ aus den drei staatlichen Gymnasien Humboldt-, Goethe- und Schiller- sowie dem in diesem Jahr nach längerer Pause gemeldeten Beruflichen Gymnasiums startete die diesjährige Spielrunde im Wettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA im Basketball mit den Stadtfinals. Insgesamt fanden sich 13 Mannschaften in den vier WK ein, um die Stadtsieger auszuspielen und sich evtl. für die Schulamts- Finals zu qualifizieren.

Dabei zeigten einige der FSG- Mannschaften gute Spiele und sich für die nächste Runde qualifizieren, allen voran die Jungen der WK II.     Folgende Resultate wurden erzielt:

 

WKI Jungen:

1. Humboldtgymnasium

2. FSG mit Marvin Conrad, Jakob Weiß, , Jannes Müller- Uri, Moritz Taubmann, Philip Wolf, und Leo Kilian

3. Berufliches Gymnasium

 

WKII Jungen:

1. FSG mit Georg Gonsior, Kani Cakar, Antonio Delle, Ryihad Khemissi (alle 10b) sowie Justus Mörstedt (10c)

2. Humboldtgymansium

3. Goethegymnasium

 

WKIII Jungen:

1. FSG mit Kai Rinck (7b), Alexander Börner, Gregor Lehmann, Fabian Ahrens, Richard Peters, Maximilan Paetzelt, Malte Grainer Mai, Anton Kühne und Kilian Hliscs (alle 8c)

 

WKIV Jungen:

1. Goethegymnasium

2. FSG mit Anselm Bettenhäuser, Cem Okur, Otto Reitzenstein (alle 6c), Carl Cott sowie Nils Hebecker (beide 5b)

 

WKII Mädchen:

1. Humboldtgymnasium

1. FSG mit Jessica Nguyen, Paula Ledwon, Vanessa Hausotter, Luise Schidlo, Laura Büttner (alle 9b), Lydia Ifland (9a), Nelly Hermann, Gina Ritter (beide 10c) und Johanna Schonert 

 

Für die Jungen der WK II und WK III findet das Schulamtsfinale am Donnerstag, dem 12.01.2017, in Weimar statt, wozu wir ihnen schon jetzt viel Erfolg wünschen.

 

Das  FSG- Basketball- Team









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum