DeutschEnglish

Sonntag, 25. Oktober 2015, 21:48 Uhr

Von: Philipp Ifland, Cara Dannenberg, Arista Kürsten



Am Mittwoch, dem 23.09.2015 war die Klasse 7A in der Kinderuni und hörte sich zwei 

Vorlesungen an: In der ersten Vorlesung ging es um den Journalismus und in der zweiten um 

Mediengestaltung. 

Zuerst wurde uns erklärt, was ein Journalist ist und was er tut. Journalisten sind Leute, die 

Artikel für die Zeitung schreiben. Dabei müssen sie natürlich aufpassen, ob der Artikel der 

Wahrheit entspricht. Wenn sie nun mit Absicht etwas Falsches an die Öffentlichkeit bringen, 

um die Meinung des Volkes zu beeinflussen, nennt man das Lügenpresse. Und um dieses 

Problem zu lösen, gibt es den Pressekodex. Das sind 16 Gesetze für Journalisten, wo unter 

anderem das Verbreiten von Lügen verboten wird. Aber seit wann gibt es eigentlich 

Zeitungen? Die erste regelmäßig erscheinende Zeitung im heutigen Deutschland erschien am 

15.01.1609 in Wolfenbüttel. 1615 entstand die Frankfurter Postzeitung, die in den nächsten 

250 Jahren verteilt wurde, um Neuigkeiten und später auch amtliche Nachrichten unter dem 

Volk zu verbreiten.

Nach der Pause ging es mit der 2. Vorlesung weiter, die der Juniorprofessor Jörn Hintzer über 

Filme gehalten hat. Er zeigte uns seine allerersten Filme, aber es waren keine gewöhnlichen, 

nein, diese Filme wurden im Liegen gespielt. Sein erster Film hieß " Olympia im Liegen." 

Damals hatte sein Kanal nur wenige Abonnenten. Als seine Abonnenten sich Szenen 

wünschen durften und diese umgesetzt wurden, wurden es immer mehr Abonnenten. Sein 

Anfragen, was er drehen sollte, stiegen gewaltig. Er durfte sogar für KIKA einen Film drehen. 

Dieser hieß: "Tomaten auf den Augen". Dieser Film ging über das WM-Spiel Deutschland 

gegen Brasilien. Er erklärte spielerisch Fußballbegriffe. Der Film bestand aus Metaphern, die 

wortwörtlich umgesetzt wurden. Nach diesem Film war die Lesung beendet. Für viele war es 

sehr interessant. Danach gingen wir zur Schule zurück.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum