DeutschEnglish

Montag, 19. Oktober 2015, 15:30 Uhr

Von: Leonie Fritsch



Am 31.08. 2015 starteten wir mit dem Zug unsere Klassenfahrt nach Windischleuba in der Nähe von Altenburg. Unsere Unterkunft war ein schönes altes Schloss, durch das uns am ersten Abend ein junger Mann führte und wir vieles darüber erfuhren. Am nächsten Morgen  ging es mit einer Bimmelbahn, genannt Landexpress, zu einer Töpferei. Dort haben wir allerhand Tiere, Sportler, Gefäße und mehr gestaltet. Am Nachmittag hatten wir Spaß   auf der Sommerrodelbahn. Von dort aus sind wir zu einem Spielplatz mit Minigolfanlage und Irrgarten gewandert. Eigentlich sollten wir auch wieder zurück wandern, damit die Bimmelbahn nicht extra wegen uns zum Spielplatz kommen musste. Aber wegen des schlimmen Regens und des schlimmen Hagels ist die Bahn dann doch zu uns gekommen. Als wir an unserem Schloss ankamen, war das Wetter wieder schön. Am Mittwoch haben wir uns gleich nach dem Frühstück aufgemacht, um zu einem Campingplatz zu wandern. Dort waren wir den ganzen Tag am See, haben gebadet, Volleyball gespielt und hatten Spaß. In kleinen Gruppen konnten wir an unserem letzten Tag Altenburg erkunden. Am Abend gab es ein Lagerfeuer mit Musik und Stockbrot. Alle amüsierten sich kräftig und einige von uns machten sich später noch zu einer lustigen Nachtwanderung auf, bei der wir einen eingezäunten Wasserbüffel zu Gesicht bekamen. Am Freitag mussten wir leider schon wieder Koffer packen und es ging zurück nach Weimar.  Es war eine sehr schöne Klassenfahrt der Klasse 6a.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum