DeutschEnglish

Samstag, 17. Januar 2015, 12:33 Uhr

Von: Victoria Härdrich und Paula Schäller



Den Kiosk gibt es schon seit ca. 15 Jahren an unserer Schule. Täglich (Montag bis Freitag) hat er von ca. 9-14 Uhr geöffnet. Zu finden ist der Kiosk im Keller, gleich neben der Cafeteria der Schule. Frau Gläser, die von den Schülern und Lehrern als sehr sympathische, nette und  stets gerechte Person beschrieben wird, kümmert sich täglich mit viel Freude um die Versorgung der Schüler und Lehrer der ganzen Schule. In Hochform kann man Frau Gläser in den jeweiligen Mittagspausen (11:25-11:45/12:30-12:50Uhr) erleben, denn da ist der Ansturm auf den Kiosk am allergrößten. Die am meisten bestellten warmen Speisen sind  Hähnchenschnitzel, Nudeln und Pommes. Die beliebtesten Süßigkeiten sind Schokolade, Gummibärchen, Karamellbonbons und Lollys. Die Schüler und auch die Lehrer sind sehr froh, dass es einen so zentralen Kiosk am Friedrich-Schiller- Gymnasium gibt, denn dort können sie sich Nervennahrung kaufen und mit ihren Freunden im Speiseraum gemütlich zu Mittag essen. Aber die Schüler schätzen nicht nur das leckere Essen, nein sie mögen auch die „mütterliche“ und hilfsbereite Art von Frau Gläser,  die zu den Schülern eine persönliche Ebene aufgebaut hat. Und auch die Lehrer besuchen gerne den Kiosk der Schule. Dazu kommt, dass Frau Gläser durch ihre flotte Bedienung den Schülern rasch ihr Essen reichen kann und sie nicht lang auf ihr Mittag warten müssen. Zusammengefasst können wir sagen, dass wir alle stolz sind, dass es an unserer Schule so einen Kiosk gibt und dass wir ihn jedem herzlich weiterempfehlen können. 









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum