DeutschEnglish

Sonntag, 06. Oktober 2013, 19:49 Uhr

Von: Carsten Blume



Pierre de Coubertin Medaille

Auch wenn das neue Schuljahr bereits mehrere Schulwochen alt ist, wollen wir nicht versäumen, eine besondere Erfolgsmeldung des bereits beendeten mitzuteilen.

Auf einer Auszeichnungsveranstaltung in der Landessportschule in Bad Blankenburg wurde unserem Abiturienten Richard Niemann der Pierre de Coubertin Schülerpreis 2013 überreicht.

Damit wurden sowohl Richards sportliche Leistungen als auch sein gesellschaftliches Engagement, mit welchem er über viele Jahre zum Ansehen unseres Gymnasiums beitrug, in besonderer Weise gewürdigt.

Seine größten sportlichen Erfolge mit der Schulmannschaft feierte Richard zweifellos im Handballspiel, wo er im Schuljahr 2007/08 nach dem Gewinn des Landesfinales Thüringen am Bundesfinale in Berlin teilnehmen konnte. Aber auch in der Leichtathletik, beim FUN & MOVE Triathlon sowie beim Weimarer Stadtlauf war Richard als Starter des Friedrich-Schiller-Gymnasiums erfolgreich.

Dass Richard über mehr als nur sportliches Talent verfügt, zeigte er wiederholt in der Teilnahme an der Mathematikolympiade u.a. auf Schulamtsbereichsebene, am Rezitatorenwettstreit und auf nachdrückliche Weise immer wieder in den Aufführungen unserer Theatergruppe, z.B. in "Schiller lebt", "Das Mitternachtsgericht" und "Mir wird schon schlecht, wenn ich morgens die Post hole".

Im Oktober wird Richard sein Lehramtsstudium in Jena beginnen, wofür wir ihm sehr viel Erfolg wünschen.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum