DeutschEnglish

Mittwoch, 10. Juli 2013, 17:52 Uhr

Von: Carsten Blume



Nicht ganz günstig in der Schuljahresplanung, weil an diesem Tag am FSG Wandertag geplant war, fand in der Erfurter Schwimmhalle am Johannesplatz das Landesfinale im Schwimmen der WK III und der WK IV statt, wofür sich unser Gymnasium in den Stadtfinals im November 2012 qualifiziert hatte. Beide Mannschaften konnten hinter dem Sportgymnasium PIERRE DE COUBERTIN Erfurt den zweiten Platz und damit das höchste realistisch zu erreichende Ziel belegen.

In der WK III unserer Mannschaft schwammen Florian Paetzelt, Lukas Klähn, Malek Sbeih, Willy Preller, Steffen Bock- Hidalgo, Ludwig Wurschi, Arthur Fischer und Cedrik Eckstein und die ließen die Mannschaften des Humboldt- Gymansiums Nordhausen sowie des Gymnasiums Bergschule Apolda hinter sich.

Die Jungen der WK IV des FSG Moritz Taubmann, Bruno Klähn, Konrad und Georg Hobein, Justus Mörstedt, Darius Richter und Noah Grunert platzierten sich vor dem Humboldt- Gymnasium Nordhausen.

Wir bedanken uns sehr bei Janine Hädicke für die Betreuung.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum