DeutschEnglish

Freitag, 23. November 2012, 19:43 Uhr

Von: Herrn Blume



Nachdem sich vor vierzehn Tagen bereits die Schüler der oberen Klassenstufen zum Basketball Spielen in der Innenstadt-Sporthalle trafen, stand am Mittwoch, dem 21.11.2012, das Stadtfinale für die jüngeren Jahrgänge der WK III und IV auf dem Programm.

Am erfolgreichsten der drei gestarteten Schiller-Teams spielten die Jungen der WKIV (Adrian Umbreit 7B, Felix Rische 7D, Hannes- Amadeus Müller- Uri 7C, Moritz Taubmann 7B, Florian Kaiser 7A und Sebastian Stocker 7A), die das Team der Musäus- RS nach einer soliden Leistung mit 20:9 aus der Halle schickte.

Ebenfalls Musäus- RS hieß für die Jungen der WKIII (Jannik Fuhrmann 8B, Jacob Weiß 8B, Peter Feistel 8A, Marvin Conrad 7B, Benedikt Menger 7B, Steffen Bock- Hidalgo 7D, Richard Herzog 7D, Jannes Müller- Uri 7B sowie Julius Beier 7D) der erste Gegner. Nachdem wir in der ersten Spielhälfte noch deutlich die Partie bestimmten und deutlich führten, verlor die Mannschaft gegen Halbzeit hin den berühmten Faden, so dass die Führung mit ein oder zwei Punkten ständig wechselte- ein Krimi. Letztlich konnten wir uns doch über ein 25:22 freuen. Genauso spannend und eng war das folgende Spiel gegen das Team des Humboldtgymnasiums, allerdings mit unglücklicherem Ausgang: Leider verloren wir sehr knapp mit 20:19, was am Ende leider Platz zwei bedeutete.

Und noch ein weiteres Mal war eine Mannschaft der Musäus- RS der erste Prüfstein im Turnier, nämlich für unsere Mädchen in der WKIV ( Elisa und Emilie Schauerhammer 7B, Rike Lehmann 7B, Johanna Eckardt 7B, Anna Ostermann 7B, Lisa Schaarschmidt, 8B, Clarissa Taubmann 8C und Marlene Ritschel 8D), die dieses Spiel mit 11:4 gewannen. Am Ende reichte es zu einem dritten Platz hinter dem siegreichen Goethegymnasium und der Musäus-RS. Vierte wurde das Humboldtgymnasium.

Unverzichtbar im Einsatz als Schiedsrichterin war wiederum Antonia Warnstedt, dafür großen Dank.

Den siegreichen Jungen der WK IV wünschen wir also zum am 11.04.2013 stattfindenden Schulamtsfinale in Erfurt viel Erfolg.

Das FSG- Basketball- Team









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum