DeutschEnglish

Montag, 13. Dezember 2010, 17:19 Uhr

Von: Carolin Matthie (Jurymitglied)



Am 9.11.2010 fand unser diesjähriger Rezitatorenwettbewerb unter dem
aus Josef v. Eichendorfs Werk „Wünschelrute“ stammenden Motto:

„Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt fängt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.“

statt.

Von 14.00 bis 17.00 Uhr versammelten sich alle 71 Teilnehmer der Klassenstufen 5 bis 12 im Gewölbekeller der Weimarer Stadtbibliothek und trugen ihre Gedichte vor.

Die Beiträge waren sehr abwechslungsreich gewählt und es fanden sich zwischen Klassikern wie „Der Zauberlehrling“ oder „Der Erlkönig“ von Johann Wolfgang von Goethe auch einige weniger bekannte Werke  und sogar selbstgeschriebene Gedichte.

Bewertet wurde in drei Altersstufen in den Kategorien:
Verknüpfung der Gedanken,
Spannungsaufbau,
Umsetzen einer Stimmung,
individuelles Herangehen,
Angemessenheit von Lautstärke und Tempo
und der Textsicherheit.
Den Anfang machten die Schüler der 5. und 6. Klasse, dann folgen die Kandidaten der Klassen 7 bis 9 und den Schluss bildeten die Ältesten, die Klassen 10 bis 12.
Wir, die Jury, bestehend aus Dagmar Schubert (Klasse 11), Antonia Schonert (Klasse 10), Simon Zeidler (Klasse 10), Alexander Ritz (Klasse 11) und mir, hatten bei der Wahl der jeweiligen Jahrgangssieger keine leichte Aufgabe und es fiel uns sehr schwer, die Sieger zu bestimmen.
Alle der Teilnehmer gaben ihr Bestes und jeder von uns hatte am Ende seine persönlichen Favoriten. Doch letztendlich haben wir uns auf drei Sieger pro Jahrgang einigen müssen.
Aus der 5. und 6. Klasse entschieden wir uns für:

Platz 1: Lisa Schaarschmidt
Platz 2: Elisa Schauerhammer  
Platz 3: Felix Kettnaker.


Die Besten aus den Klassen 7 bis 9 waren:

Platz 1: Helena Hanneder
Platz 2: Sylvia Platzdasch
Platz 3: Leon Richter.


Aus den Jahrgangsstufen 10 bis 12 trugen letztendlich

Konrad Olbricht (1. Platz)
Clara Liepsch (2. Platz)
Vince von Gynz-Rekowski (3. Platz)

den Sieg nach Hause.

Doch auch die nicht platzierten Teilnehmer sind Sieger. Denn sie haben sich mit ihren gelernten Gedichten innerhalb ihrer Klassen durchgesetzt und durften somit am Schulwettbewerb teilnehmen.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum