DeutschEnglish

Montag, 06. Dezember 2010, 20:11 Uhr

Von: Uwe Ludwig



Beim diesjährigen Turnier der Weimarer Schulen im bundesweiten Wettbewerb „ Jugend trainiert für Olympia“ im Handball dominierte unser Gymnasium. Die mit etlichen Aktiven des HSV gespickten Teams wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Nur in der Wettkampfklasse 4 der Jungen durfte sich das Humboldtgymnasium über den ersten Platz freuen. Von den vier Wettkampfklassen wurde nur eine ausgetragen. Unsere Mädchen gewannen ihr einziges Spiel gegen die Waldorfschule mit 13:2 Toren. Die drei anderen Jungenmannschaften gewannen alle Spiele sehr souverän und immer mit zweistelliger Trefferzahl. Es wurde sehr schneller und technisch guter Handball gespielt, sodass jeder interessierte Zuschauer kurzweilig unterhalten wurde. Hoffentlich können unsere Schulteams diese guten Leistungen auch bei den nun anstehenden Regionalfinals abrufen und sich vielleicht eine Landesfinalteilnahme sichern.

Im Namen der Schule sowie persönlich möchte ich allen Spielern zu ihrem Erfolg gratulieren und mich für ihren Einsatz bedanken. Ein besonderes Dankeschön an alle Schiedsrichter             ( ausnahmslos Schüler vom FSG ), welche die Spiele souverän geleitet haben.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum