DeutschEnglish

Mittwoch, 26. Mai 2010, 15:47 Uhr

Von: Clara Liepsch und Victoria Kersten, Klasse 9a



Am Donnerstag, dem 20. Mai 2010, fand eine Berufsmesse in Erfurt statt. Einige Schüler der 9. und 11. Klasse unseres Gymnasiums fuhren mit Frau Holz mit der Bahn in die Landeshauptstadt.
Auf der Messe wurden wir gleich freundlich begrüßt. Anschließend spaltete sich die Gruppe, weil jeder zu einem anderen Stand wollte. Man konnte sich über sehr viele Universitäten, Fachhochschulen und Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Von Tourismusmanagement über Medizin bis hin zur Bundeswehr waren Vertreter anwesend.
Da sich alle Schüler um Gesprächstermine bei verschiedenen Fachrichtungen beworben hatten, hatte jeder seinen eigenen Plan. Allerdings dauerten die Gespräche immer nur 20 Minuten und deshalb hatte man noch genug Zeit sich Informationsmaterial zu besorgen oder sich Vorträge anzuhören.
Alle waren sehr freundlich, zuvorkommend und haben uns sehr gut über Ausbildung oder Studium an ihrer Einrichtung informiert.
Uns hat die Berufsmesse wirklich gut gefallen, weil wir viel Spaß hatten. Es war sehr interessant über diese Messe zu schlendern und neue Möglichkeiten für die spätere Zukunft kennen zu lernen. Aus diesem Grund empfehlen wir es wirklich allen Schülern so eine Messe zu besuchen. Informiert euch einfach bei Frau Holz und fragt sie, wann im nächsten Jahr diese Veranstaltung stattfindet. 









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum