DeutschEnglish

Freitag, 16. April 2010, 07:51 Uhr

Von: Herrn Paulig



Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen bei den Vorrunden der Thüringer Physikolympiade hatte sich Jonathan Plag (Klasse 9) zum Finale des Landeswettstreites am 15. 4. 2010 in Erfurt qualifiziert. Die Konkurrenz aus dem gesamten Bundesland kämpfte im Spezialschulteil des Albert-Schweizer-Gymnasiums um Punkte und Plätze. Jonathan konnte mithalten, auch wenn er diesmal keinen Preis erkämpfte. Wir gratulieren ihm und wünschen den nötigen Ehrgeiz, im nächsten Jahr noch erfolgreicher zu sein.
Bild: Impressionen der Siegerehrung durch den Wettbewerbsleiter und die Vertreterin des TMBWK









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum