DeutschEnglish

Mittwoch, 24. Juni 2009, 07:46 Uhr

Von: Frau Gropp



In diesem Schuljahr hat sich die Klasse 5d zusammen mit ihrer Deutschlehrerin Frau Gropp am Lesewettbewerb ‚Internationaler Preis der jungen Leser’ beteiligt.
Um überhaupt ins Rennen gehen zu können, wurden zunächst Briefe an Weimarer Buchhandlungen geschickt, in denen die Schüler um Bereitstellung der 15 zu lesenden Wettbewerbsbücher baten. Dank der Großzügigkeit verschiedener Buchhändler konnten sich die Leseratten der 5d über ausreichend Futter freuen. Außerdem stellten sie sich anhand von Vorträgen und mit viel Eifer und Phantasie gestalteten Plakaten gegenseitig die gelesenen Bücher vor, so dass am Ende Christopher Paolinis ‚Eragon’ als gemeinsamer Favorit bestimmt werden konnte.
Natürlich beteiligte sich die 5d per Internet auch an der großen Abstimmung über das beliebteste Kinder- und Jugendbuch Europas – und dafür gewann sie einen Preis, ein großes Bücherpaket mit spannenden Neuerscheinungen! In den letzten Wochen hatten die Schüler der 5d also nochmals Gelegenheit, sich von A wie Abedi (Isabel, Verfasserin von ‚Whisper’, einem packenden Krimi) bis Z wie Zauberei (die in einigen der Bücher eine gewichtige Rolle spielt) von den Bücherwelten gefangen nehmen zu lassen.
Damit auch ihre Mitschüler am Bücherschatz teilhaben können, hat sich die Klasse 5d entschlossen, die 18 Bücher sowie das ‚Whisper’-Hörbuch der Schulbibliothek zu spenden, so dass alle Interessierten sie sich ausleihen können. Viel Spaß beim Schmökern und Lauschen wünschen die Klasse 5d und Frau Gropp!

Zur Fachschaft Deutsch









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum