DeutschEnglish

Freitag, 10. Oktober 2008, 18:53 Uhr

Von: C. Stade



Am Mittwoch, dem 08.Oktober 2008 wurden die ehemaligen Schüler Wolfgang  Raddatz, Pascal Krumbholz und Marcel Schnemilich für ihre Seminarfacharbeit durch die Ingenieurskammer des Landes Thüringen geehrt. Die Schüler haben sich mit einer Thematik des Ingenieurswesens in Thüringen beschäftigt.

Für ihre Öffentlichkeitsarbeit wird  die Ingenieurskammer diese Facharbeit nutzen. Über das Thüringer Institut für Akademische Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der Siemensstiftung  wurde diese Arbeite ausgezeichnet und erhielt bei „Jugend forscht einen Sonderpreis.

Artikel der Ingenieurskammer vom 09.10.2008 Wolfgang Raddatz (vorn), Pascal Krumbholz und Marcel Schnemilich, Gymnasiasten aus Weimar (Friedrich-Schiller-Gymnasium), erstellten eine Seminararbeit zum „Stand und Perspektive des Ingenieurs“. Für Ihre Leistung erhielten Sie am 8. Oktober 2008 Anerkennungsurkunden der Ingenieurkammer Thüringen überreicht. (Reihe hinten, v.l.n.r.) Maik Vierling M.A., Geschäftsführer der Ingenieurkammer Thüringen, Dipl.-Ing. Ulf Greiner Mai und Christoph Stade, Betreuer.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum