DeutschEnglish

Mittwoch, 23. April 2008, 09:39 Uhr

Von: Monika Becker, Organisatorin



Unsere "Ehemaligen" siegten souverän!

Anlässlich des 17. Volleyballturniers standen sich wieder mehrere Weimarer Schulen für den guten Zweck gegenüber. Bei der diesjährigen Benefizveranstaltung konnten wir den Spendenbetrag des letzten Jahres sogar toppen und 305,17 € einnehmen. Der gesamte Betrag wird natürlich wieder der Weimarer Tafel gespendet.
Sportlich gesehen konnten die Mannschaften an die hervorragenden Leistungen des letzten Jahres anknüpfen. Sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft des FSG belegten den ersten Platz und überzeugten durch sehr gute spielerische Leistungen. Leider ist zu bemerken, dass kaum Mannschaften angetreten waren, sodass die Konkurrenz nicht sehr groß war.
Die Mädchen setzten sich mit einem 3:1 Sieg gegen das Humboldtgymnasium durch, die Jungen gewannen jeweils 2:0 gegen das Humboldtgymnasium sowie das Berufliche Gymnasium.
Bei den Lehrern gewann das Team der Ehemaligen vor dem Beruflichen Gymnasium und dem Thüringenkolleg. Unsere Lehrer belegten den 6.Platz.

Unsere Teams:

Mädchen: Theresa Bialas, Josephine Thiele, Julia Pölitz, Tina Kerth, Sabine Schmidt
Jungen: Dominik Mehmel, Paul Preller, Dominik Thielsch, Lukas Boden, Richard Steinhäuser, Pascal Krumbholz
Lehrer: Frau Becker, Frau Kleinen, Herr Eichhorn, Herr Merkel, Herr Porges, Herr Heerdegen

Wir gratulieren allen Gewinnern und hoffen, dass wir beim 18. Turnier im nächsten Jahr mindestens genauso erfolgreich abschneiden werden.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum