DeutschEnglish

Sonntag, 05. Juli 2015, 15:36 Uhr

Von: Frau Holz



Was gibt es Besseres für eine Schultheatergruppe, als vor großem Publikum auf großer Bühne großartig zu spielen? Nichts! Genau, denn besser geht`s nicht!

Am 10.6. 2015 spielte unsere Theater-AG auf der Bühne des e-werks zum letzten Mal ihr aktuelles Stück und hinterließ glückliche und traurige Gesichter. Glückliche Gesichter – weil natürlich nach DER Aufführung, in der alle alles gaben und in jeder Beziehung noch eine Schippe drauflegten, sowohl Zuschauer als auch Darsteller ziemlich glücklich waren.

Traurige Gesichter – weil es die letzte Aufführung von „Glücksverrückt…?!“ war.

Aber wir wissen ja – wenn es am schönsten ist, soll man aufhören! Und deshalb verabschiedet sich die Theater-AG nach 22 Jahren voller glücklich-verrückter Momente und voller erfolgreicher Premieren (es waren 11!) in eine unbestimmt lange Pause. 

Danke allen treuen Unterstützern unserer Arbeit!

Danke allen treuen Zuschauerinnen und Zuschauern!

Danke den vielen, vielen Darstellerinnen und Darstellern aus 22 Schuljahren!

Wer sich noch einmal an „Den Besuch der alten Dame“ oder „Biedermann und die Brandstifter“ oder „Ach, Weimar“ oder „Den Fischer und seine Frau“ oder „Nehme ER Haltung an“ oder..oder…oder erinnern möchte, kann dies hier per Foto und Text tun.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum