DeutschEnglish

Mittwoch, 29. Mai 2013, 15:44 Uhr

Von: Herr Merkel



…war das Volleyballturnier der Weimarer Schulen nach einem Jahr Pause am Samstag, dem 25.5. in der Asbachsporthalle. Frau Becker hatte alle Hebel in Bewegung gesetzt, leider sagten nur drei Schulen ihre Teilnahme zu. Ein komplettes Schul-Team bestand laut Ausschreibung aus Schülerinnen- und Schülermannschaft, sowie einem Lehrerteam. Die Schillermädchen gewannen ihr Spiel gegen das Goethegymnasium souverän, mussten sich dann allerdings gegen die eigenen Lehrer knapp geschlagen geben. Unsere Jungen gewannen sowohl gegen Goethes, als auch die Jungen vom Beruflichen Gymnasium mit Abstand. Bei den Lehrern siegte das Berufliche Gymnasium vor Goethes und der Pestalozzi-Schule. Das Team der Schillerlehrer konnte mit Frau Becker, Herrn Ludwig, Herrn Bauer, Herrn Vogel, Herrn Engelbrecher und mir nur den vierten Platz erreichen. Immerhin gingen zwei Spiele erst im Tie-break verlorenen, groß war der Rückstand zum Gegner nie! Trotzdem war es lustig, sportlich fair und tröstlich: immerhin hat unsere „Jungend“ ja alles richtig gemacht! Das lässt für nächstes Jahr hoffen denn: nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Sport Frei!









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum