DeutschEnglish

Sonntag, 10. Juli 2011, 17:00 Uhr

Von: Anne-Jule Jaensch



Fotos: Frau Rippke

Dieses Jahr war es also wieder soweit. Nachdem im vorgehenden Jahr pausiert wurde, wurde am Donnerstag, dem 7. Juli, wieder ein Schulfest zelebriert. Einen Tag vor der Zeugnisausgabe stand die Schule wieder Kopf, alle Schüler beteiligten sich auf die eine oder andere Art, jeder leistete seinen Beitrag.

So gab es die schon bekannten und bewährten Stationen „Trampolinspringen“ oder „Rollstuhlparcour“, aber auch neue Ideen fanden auf dem Schulhof und im Schulgebäude Platz. In Raum 17 wurden die filmischen Meisterwerke aus dem Medienkundeunterricht der neunten Klassen präsentiert, als auch die Ergebnisse der Projektwoche der 9b in Partnerschaft mit der Bauhausuni, und  auch alle bisherigen Ausgaben des Internetfernsehens von fsg-we.de.

Wer sich sportlich betätigen wollte war bei der Schulolympiade an der richtigen Adresse und konnte sich z.B. in der Disziplin „Ranzenwerfen“ messen. Wenn man jedoch eher zum Denksport tendiert, war ein Riesensudoku vorhanden. Und auch kulinarisch war einiges geboten. Von Saftbar über Hotdogs bis hin zur von der Kantine ausgegebenen Bratwurst war alles vorhanden. Insgesamt war es ein erfolgreicher Tag um das Schuljahr angemessen ausklingen zu lassen.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum