DeutschEnglish

Dienstag, 15. März 2011, 19:17 Uhr

Von: Herrn Ludwig



Am 10. 03. 2011 war es soweit, zwei Teams unserer Schule kämpften in Gera um die Plätze.
Die Jungen der WK 2 ( 9./10. Klassen ) lieferten sich mit den anderen drei thüringer Mannschaften einen harten Kampf. Das Elisabeth-gymnasium aus Eisenach war an diesem Tag leider nicht zu bezwingen, die anderen schon, sodass ein hervorragender zweiter Platz am Ende belegt werden konnte und die Reise nach Berlin knapp verpasst wurde. Kompliment und Anerkennung allen Spielern.
Für unsere „Kleinen“ ( 8./9. Klasse) lief das Turnier leider nicht so glücklich. Sie trafen auch auf drei gegnerische Mannschaften, welche handballerisch sehr stark waren. Unserem Team gelang ein Sieg gegen das namensgleiche FSG Eisenberg. Die Mannschaft vom Elisabeth-gymnasium aus Eisenach gewann auch relativ überlegen dieses Turnier. Etwas Pech hatte die WK3, da die Plätze 2 bis 4 alle über die Tordifferenz vergeben wurden und wir leider die schlechteste besaßen. Nicht traurig sein! Es waren insgesamt sehr harte Turniere, die unseren Spielern viel abverlangt haben. Unser Dank gilt auch Herrn Eichhorn, welcher die Mannschaft der WK 2 gecoacht hat, sowie Herrn Peter Braun (Handballtrainer beim ASC Weimar), der bei der Betreuung des Teams der WK3 geholfen hat.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum