DeutschEnglish

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 19:58 Uhr

Von: Isabelle Saalfeld



Zum Weihnachtskonzert am Abend des 9. Dezember waren die Bänke der Aula wiedermal bis auf die letzten Plätze gefüllt. Schon vor Konzertbeginn konnten die Gäste selbstgebackene Kekse kaufen. Der Erlös wird an das Kinderhospiz von den Sozialkundegrundkursen der 11. Klasse gespendet.  

Als Einstieg in das Konzert sangen die Chorkinder unter der Leitung von Frau Fauser das Lied „Dreaming“.  Anschließend sorgte der Chor mit „Hört der Engel helle Lieder“, „Abendsegen“ und dem weltbekannten „Hallelujah“ für eine weihnachtliche Stimmung.  Für Abwechslung sorgten Solos und Duette von Jessica Müller, Franz Schieke sowie von Franziska und Pauline Lamers. Auch einige Lehrer brachten sich musikalisch  mit dem Stück „Scarborough Fair“ ein.

Nach zwei weiteren Auftritten des Chores spielte Emil aus der 5. Klasse „Es ist ein Ros´ entsprungen“ auf dem Flügel, wobei bekannt gegeben wurde, dass nun genügend Spenden für die Reparatur des alten Flügels gesammelt wurden. Die Schülerband präsentierte „Shake up Christmas“ mit den Sängern Sophie Schmiedel und Franz Schieke.  Nachdem der Chor „Can you feel the love tonight“ und „Have yourself“ erklingen ließen, bildeten die Schülerband und der Chor mit dem Weihnachtslied „Happy x-mas“  den Abschluss. Als das begeisterte Publikum noch eine Zugabe forderte, gab die Schülerband einen ihrer ersten Songs, „Passenger“ von Ed Sheeran, zum Besten.

Im Anschluss an das Konzert konnten die Gäste  die Jahresschrift und weitere Plätzchen kaufen sowie Geld für das Kinderhospiz spenden. Im Endeffekt war das diesjährige Weihnachtskonzert ein voller Erfolg und hat in jedem die Vorfreude auf Weihnachten geweckt.

Vielen herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie  Lehrerinnen und Lehrer, die das Konzert mit so viel Engagement und Freude vorbereitet und durchgeführt haben.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum