DeutschEnglish

Dienstag, 12. September 2017, 21:41 Uhr

Von: Justus Morgenthal und Johannes Valk



Unsere Klasse, die 7a, war am Mittwoch, dem 06.09.2017 in Erfurt, um dort eine Kletterhalle zu besuchen. Dieser Ausflug war schon seit längerem geplant, da die Klasse guten Kontakt zu den Besitzern der Kletterhalle hat. Die Anreise erfolgte mit der Bahn vom Weimarer Hauptbahnhof zum Erfurter Hauptbahnhof.

Eine Stunde konnten wir uns ganz alleine austoben, eine Stunde später kamen weitere Klassen. In der Kletterhalle gab es verschiedene Parcours und Sektoren. Je nach Farbe der Griffstellen war ein Parcours unterschiedlich schwer.

Als die anderen Klassen dazukamen, spielte unsere Klasse ein Spiel: Erst versteckten die Mädchen Seile in der Kletterhalle, während die Jungs an einer Außenwand des Gebäudes klettern durften. Dann mussten die Jungs die Seile suchen. Dafür war meistens Klettern erforderlich. Danach ging es umgekehrt weiter.

 Nach zwei Stunden schönen Kletterns verließen wir die Kletterhalle wieder und fuhren mit der Straßenbahn zum Anger. Dort hatten wir eine Stunde Freizeit. Die meisten nutzten sie, um sich ein Mittagessen oder ein Souvenir zu kaufen. 

Dann liefen wir zum Erfurter Hauptbahnhof und fuhren mit dem Zug zurück nach Weimar.

Es war ein total schöner Wandertag!!!









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum