DeutschEnglish

Montag, 15. Dezember 2008, 14:41 Uhr

Von: Kurt Woischytzky


Am 12.12.08 lud das Friedrich-Schiller-Gymnasium Weimar von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr in die historische Aula zum traditionellen Weihnachtskonzert ein, bei dem zahlreiche Eltern, Lehrerinnen/Lehrer, Schülerinnen/Schüler und Interessierte unsere Schule besuchten.


So voll war die Aula des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Weimar dieses Schuljahr noch nie. Etwa 350 Zuschauer besuchten das Weihnachtskonzert, welches mit dem Lied "Festlicher Ruf" des Blechbläserensembles, unter der Leitung von Herrn Eichhorn, begann. Darauf folgten zahlreiche Auftritte des Schulchors (in verschiedenen Besetzungen - der "große Chor", der "kleine Chor" und auch gemeinsame Beiträge), welcher von Frau Kirmße geleitet wird, wie zum Beispiel "Geh, ruf es auf dem Berge" oder "Tochter Zion", sowie von Solisten - zum Beispiel das "Phantom der Oper"- Streichern, und den Kursen 11 und 12. Moderiert wurde das Konzert von Teresa Lippold und Carola Gensler. Den Abschluss bildete der Schulchor mit dem Lied "Hört der Engel helle Lieder", unterstützt von den Streichern und Herrn Mund am Klavier (dieser hatte, wie auch in den Jahren zuvor, wieder am Klavier und auch am Akkordeon die Begleitung der Lieder übernommen).

Das nächste Schulkonzert findet im April nächsten Jahres statt.









<- Zurück zu: Nachrichtenarchiv

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum